Sponsorenlauf

Alle drei Jahre findet an der AFG ein Sponsorenlauf statt. Die 1000 Schülerinnen und Schüler laufen Runden und lassen sich jede Runde durch Sponsoren - Eltern, Verwandte, Freunde, Nachbarn usw. - "bezahlen." Auch die Lehrerinnen und Lehrer laufen mit. Die Verwendung des Erlöses der Sponsorenläufe wird zuvor durch die Schulkonferenz festgelegt:

Der letzte Sponsorenlauf fand 2017 statt. Rund 22.000 Euro erliefen die Teilnehmer. Von dem großen Einsatz der Schüler profitieren drei Projekte. Jeweils ein Drittel der Spendensumme erhalten der Förderverein der AFG für die weitere Umgestaltung des Schulhofs, die Gemeinde Havixbeck zur Unterstützung von in Not geratenen Menschen und der Verein „Mutoto“, der Kindern im Kongo hilft.

 

 

Sponsorenlauf 2017

 

Sponsorenlauf 2014 

 

Sponsorenlauf 2011