Streitschlichter

Seit Jahren sind sie ein fester Bestandteil unserer Schule:  Die Streitschlichter.

Dies sind Schüler/Schülerinnen der Jahrgänge 7-10, die im Rahmen einer AG, die Frau Höing anbietet, die Ausbildung zu einem Streitschlichter/einer Streitschlichterin erhalten und  mit viel Engagement und Begeisterung  ihren Mitschülern/Mitschülerinnen bei der Bewältigung von Alltagskonflikten helfen. Denn wo viele Menschen zusammen sind, gibt es auch immer wieder  Streitigkeiten. Wichtig ist es deshalb im Leben zu lernen, mit diesen Konflikten umzugehen und sie gewaltfrei zu lösen.
Viele Alltagskonflikte können und wollen die Schüler selber lösen. In ihren Schlichtungen,  zu denen die streitenden  Schüler freiwillig kommen, vermitteln die Streitschlichter zwischen den Konfliktparteien und versuchen eine Lösung zu finden, die beide Parteien akzeptieren können. Aber sie  wollen auch, gerade für unsere jüngeren Mitschüler, über die Schlichtungen hinaus, Ansprechpartner und Vertrauenspersonen sein.
Diese Schüler/Schülerinnen werden noch vor Weihnachten ihre Arbeit als neue Streitschlichter an unserer Schule aufnehmen:
 Sophie Höfner (10.1), Amely Schulz (10.1), Simon Röskens (10.4), Raphael Kuhl (10.5), Paula Kolitz (10.5), Maybrit Köhler (8.2), Eric Nettels (8.2), Serve Olcay (8.2), Sebastian Vaupel (8.3), Cornelius Rosenbaum (7.3), Max Heddendrop (7.5), Sarah Heithoff (7.5), Daniel Kerger (7.5), Janina Kock (7.5), Dorothee König (7.5), Emanuel Pankalla (7.5), Michel Weßels (7.5)